VR für Zusammenarbeit

Gerade haben Tobias Albers-Heinemann und ich die VR-Anwendung MeetinVR ausprobiert. Sehr hohes Potential für Bildung und Zusammenarbeit:

  • Sehr gute Sprachqualität in 3D/Stereo
  • Haptisches Feedback im Hand-Controller wenn man sich mit Handschlag begrüßt (fühlt sich fast schon so an wie ein echter Händedruck 😉
  • Räumliches Empfinden, wenn man am Besprechungstisch sitzt.
  • Möglichkeit des Aufstehens und der Bewegung im Raum – schafft die nötige Beweglichkeit, die sich positiv z.B. auf das Brainstorming auswirken kann.
  • Sticky Notes (Kärtchen), die man per Spracherkennung „beschreiben“ kann und irgendwo im Raum platzieren kann
  • Malen in 3D
  • Gemeinsam Präsentationen ansehen.

Der Web-Browser fehlt noch. Aber dieser soll auch bald kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.