Europa wird 50, TV-Programm auf ARTE

ARTE

Am 25. März 1957 unterzeichneten sechs Länder – Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Italien und die Niederlande – die so genannten Römischen Verträge, die Vorläufer der Europäischen Union. Das war vor 50 Jahren. Grund für ARTE zu feiern, aber auch kritisch Bilanz zu ziehen.

Kürzlich wurde auf dem EUROPA-Server eine eigene Website dafür unter http://europa.eu/50/index_de.htm eingerichtet. Sie umfasst nicht nur wertvolle Hintergrundinformationen über die Entstehung der EU, Hinweise auf Literatur, sondern auch ein Verzeichnis aller Veranstaltungen in den Mitgliedstaaten zum Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.