Lehrgang Netzkompetenz

Eben komme ich vom 1. Teil des Lehrgangs Netzkompetenz aus Strobl am Wolfgangsee zurück. Es hat wieder viel Spaß gemacht mit den TeilnehmerInnen und Hakan Gürses zu arbeiten. Wirklich neu und offenbar effektiv für die „interaktive“ Recherche ist Yahoo Clever. Immerhin haben wir innerhalb einiger Stunden auf die Frage nach „Netzkompetenz“ vier Antworten bekommen, wobei eine Antwort tatsächlich ein guter Ausgangspunkt für weitere Überlegungen darstellt.

Auch Writely hat Spaß gemacht. Ist fast schon ein Chat-Tool. Mal sehen, wann es das Google-Layout bekommt. Ansonsten wurden Weblogs mit WordPress angelegt, Social Bookmarks mit del.icio.us, RSS-Feeds mit Bloglines und vieles mehr. Neben der Vermittlung des mehr oder weniger handwerklichen Umgangs wurde auch viel über die gesellschaftliche und politische Relevanz von Social Software und Netzpartiziaption diskutiert. Ende Oktober folgt der zweite Teil.

foto_wolfgangsee.jpg

2 Comments

  1. Auch mir hat der Lehrgang bisher einiges an neuen Informationen gebracht. Endlich mal die Zeit Web 2.0 Anwendungen auszuprobieren und neue kennenzulernen.
    del.icio.us, bloglines, writely und netvibes sind dabei derzeit meine Favoriten um mein „Netzleben“ neu zu organisieren und auch Startpunkte für Überlegungen des Einsatzes solcher Techniken in Jugendarbeit und Erwachsenenbildung.
    Ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

  2. […] Morgen geht es in die zweite (und letzte) Runde des Lehrgangs Netzkompetenz am Wolfgangsee. Nach dem ersten Durchgang werden wir nun ein bisschen mehr in die Tiefe gehen und auch gesellschaftspolitische Aspekte von Social Software diskutieren. In der ca. 5wöchigen Onlinephase sind Weblogs von den TeilnehmerInnen erstellt worden. Insbesondere will ich auf das Weblog von Robert hinweisen, der zum Thema e-Partizipation recherchiert hat. Auch in seiner Bookmark-Sammlung finden sich viele interessante Links. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.