3 Comments

  1. Ich werde Millionär…

    Tja, dass hätte ich gerne…Ich lese nur gerade im Basic Thinking Blog von Anshe Chung, die durch den Kauf und Verkauf von Gründstücken in Second Life zur Millionärin geworden ist. Vor ein paar Tagen habe ich mich aus reinem Interesse auch angeme…

  2. Doris Lang

    Hallo,
    wir suchen für eine Print-Beilage in einer österreichischen Tageszeitung, die von Studenten der FH St. Pölten erstellt wird, einen User, der mehrere Stunden täglich in SL verbringt und bereit ist, sein zweites ich zu zeigen.
    Falls Interesse besteht, bitte per Mail melden, danke, lg, Doris Lang

  3. David Röthler

    @Doris Lang: Second Life war meiner Meinung nach ein Hype. Allerdings ein Vorgeschmack auf kommende 3D-Welten. Usability war mir noch zu kompliziert. Habe es ausprobiert aber nach kurzer Zeit die Lust daran verloren.

Schreibe einen Kommentar zu David Röthler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.