WLAN in Berlin

Bin gerade für ein paar Tage in Berlin. Zuerst dachte ich schon, dass ich mir das UMTS-Angebot von Vodafone zulege. Das Prepaid-Angebot ist aber nur auf den ersten Blick interessant. Es funktioniert zwar europaweit und man bucht eine gewisse Zeit (10 Minuten, 2 Stunden oder 24 Stunden). Allerdings wird in jedem Fall die Verbindung nach einem Verbrauch von 50MB abgebrochen und VOIP ist gesperrt. Also nur eine halbe Sache.

Aber dafür gibt es in Berlin an fast jeder Ecke offene WLAN Accesspoints, Internetcafés normale Cafés usw. Es ist also fast nie ein Problem mit einem Nokia e61i oder mit Notebook ins Netz zu kommen.

Berlin Sony-Center


http://www.cafespots.de/wlan-hotspots/berlin

http://berlin.freifunk.net/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.