Crowdfunding für öffentliche Anliegen

Auf den ersten Blick erscheint es widersprüchlich, wenn öffentliche Anliegen mit privatem Geld über Crowdfunding finanziert werden sollen. Denn öffentliche Anliegen sollten – so zumindest die traditionelle Sichtweise – auch mit öffentlichem Geld durch öffentliche Institutionen finanziert werden. Der Rückzug der öffentlichen Hand sei ohnehin schon in vielen Bereichen schmerzhaft zu spüren und private Investoren … [Read more…]

Über Smart Cities und #SmartCountry

Heute und morgen bin ich in Berlin bei einem sogenannten Co:llaboratory, einer Diskussions- und Arbeitsrunde, zum Thema ländliche Entwicklung unter dem Eindruck der Digitalisierung. Bis zum September sollen Handlungsempfehlungen entwickelt werden. „Bei der Diskussion um Smart Cities wird außer Acht gelassen, dass 70 Prozent der Deutschen außerhalb von Großstädten leben. Durch flächendeckende Breitbandversorgung erreicht der … [Read more…]

Konferenz „Open Access to Digital Archives and the Open Knowledge Society“

Link zur Konferenz Konferenz in Wien: Wo: Büchereien Wien (Hauptbücherei) Urban-Loritz-Platz 2a A-1070 Wien Wann: 21./22. Oktober 2005 Ausgehend von der Open-Access-Bewegung in den USA hat sich in den letzten Jahren auch in Europa eine intensive wissenschaftliche und öffentlich-politische Debatte über den freien Zugang zu digitalem Wissen entwickelt. Die Debatte bewegt sich hier zwischen einer … [Read more…]